Samstag, 25. April 2015

Matcha-Pfirsich-Torte

Zutaten:
110g Butter
125g Zucker
1 TL Vanillezucker

220g Mehl
1 TL Salz
1 TL Backpulver
2 TL  Matcha-Tee-Pulver
125g Johurt
1 Ei

500ml Buttermilch
Saft einer halben Zitrone
70g Zucker
140g Sahne
8 Blatt Gelatine
1 Dose Pfirsiche
1 Päckchen Tortenguss, klar

Butter und Zucker schaumig schlagen. Ei zugeben und vermengen. Joghurt untermischen. Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Salz und Matcha-Pulver vermengen und esslöffelweise unter ständigem Rühren zugeben.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform (18cm) geben und für 35 - 45 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Stäbchenprobe!!


Buttermilch, Zitronensaft und Zucker vermengen.
Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Ausdrücken und bei geringer Temperatur in einem Topf erwärmen. 3EL Buttermilch zugeben und das Buttermilch-Gelatine-Gemisch der Buttermilch zugeben. Sahne steif schlagen und unterheben.

Kuchen horizontal halbieren und um den ersten Boden einen Tortenring setzen. Pfirsiche in Spalten schneiden und auf dem Boden verteilen. Die Pfirsiche nun komplett mit der Buttermilch-Creme bedecken. Den zweiten Boden daraufsetzen und auch auf diesen eine Schicht Pfirsiche verteilen.
Die restliche Buttermilch-Creme darauf verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Torte mit den restlichen Pfirsichen garnieren, Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und auf den Früchten verteilen. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten