Samstag, 7. März 2015

Riesen Cupcake

Für diesen Kuchen habe ich je zwei Wunderkuchen in einer 26cm Springform gebacken. Die Kuchen habe ich jeweils mit der doppelten Menge gebacken.
Als variable Flüssigkeit habe ich Müllermilch Schoko genommen und außerdem 2 EL Mehl durch
Kakao ersetzt, damit der Kuchen eine schön dunkle Farbe bekommt.

Die Kuchen waren für etwa 70 Minuten im Ofen (Stäbchenprobe!!)

Nachdem der Kuchen komplett ausgekühlt ist, kann man ihn in Form schneiden. Um den Kuchen außerdem saftiger zu machen, habe ich ihn abwechselnd mit rosa gefärbter Buttercreme und Kirschmarmelade gefüllt.


Eingedeckt wurde der Riesen Cupcake mit einer leichteren Buttercreme, die ich rosa eingefärbt habe.

Der untere Teil des Kuchens wurde mit einer dunkleren Buttercreme eingedeckt.



Um noch ein bisschen Glitzer auf das Topping zu bekommen, habe ich Puderzucker pink gefärbt und den Cupcake damit bestäubt. (Eine Anleitung zum Zucker färben findet man hier: Zucker färben)




Keine Kommentare:

Kommentar posten