Dienstag, 30. Dezember 2014

Jello Würfel

Zutaten:
800ml Milch
Gelatineblätter
je 1 Packung Wackelpudding (rot, grün, gelb)
Zucker (siehe Packungsanweisung des Wackelpuddings)
Wodka


Die erste "Farbe" Wackelpudding (+ Zucker) mit 280ml Wasser kochen und vom Herd nehmen.
120 ml Wodka zugeben und warten, bis der Pudding abgekühlt, aber noch nicht fest geworden ist.
Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen (es geht auch ohne Backpapier, aber mit dem Backpapier bekommt man es leichter aus der Form).
In eine Auflaufform füllen und warten, bis der Wackelpudding komplett ausgeliert hat.

Für die nächste Schicht werden Gelatineblätter nach Packungsanweisung eingeweicht und kurz erhitzt. Milch und 2 EL Zucker zugeben und gut vermengen.
Auf die erste Wackelpuddingschicht geben und aushärten lassen.
Durch die Milch kommen die einzelnen Farben des Wackelpuddings besser zur Geltung.

Die nächsten Schichten werden wie oben beschrieben eingefüllt. Der Wackelpudding muss immer erst abgekühlt sein, damit er sich nicht mit den darunterliegenden Schichten vermischt.

Sind alle Schichten fest, kann man den Wackelpudding stürzen oder am Backpapier aus der Form herausziehen.
In Würfel schneiden und anrichten.







Keine Kommentare:

Kommentar posten