Mittwoch, 29. Oktober 2014

Gefüllte Zucchini mit Reis und Hackfleisch

Zutaten (für 4 Personen):

2 mittelgroße Zucchini
100g Reis (z.B. Basmatireis)
60g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
200g Hackfleisch
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
350ml Tomatensoße (Rezept)
Öl (z.B. Knoblauchöl)
50g Käse (z.B. Emmentaler)
Salz
Pfeffer

Rezept direkt als PDF downloaden

 Reis in Salzwasser kochen und beiseite stellen.
Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Längs durchschneiden und mit einem Löffel aushöhlen. Das Innere der Zucchini in Würfel schneiden und salzen. Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden und zu den Zucchiniwürfeln zugeben.

Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln.
Hackfleisch salzen und pfeffern und zusammen mit Knoblauch und Zwiebeln  in Öl krümelig anbraten. Nach etwa 5 Minuten das Zucchini-Tomaten-Gemisch zugeben und für etwa 5 Minuten weiter anbraten.
Reis und Tomatensoße zugeben und gut durchmischen.

Die Zucchinihälften in eine Auflaufform geben und die Reis-Hackfleisch-Masse darauf verteilen. Mit Käse bestreuen und für 20 Minuten bei 175°C (Ober-/Unterhitze) backen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten