Mittwoch, 29. Oktober 2014

Fondant selbst herstellen

Fondant bekommt man mittlerweile in den meisten Supermärkten. Viele haben sogar nicht nur den einfachen weißen Fondant, sondern auch zahlreiche Farben im Sortiment.
Ich habe mittlerweile schon einige Kuchen mit Fondant eingedeckt oder auch Figuren daraus modelliert und immer den gekauften dazu verwendet. Bei einem Kilopreis von rund 10 Euro geht das aber auf die Dauer ganz schön ins Geld.
Daher habe ich mich im Internet auf die Suche nach einem Fondantrezept gemacht und habe schlussendlich das von Sallys Torten- und Kochwelt verwendet.

Rezept direkt als PDF downloaden

Zutaten:
1kg Puderzucker, gesiebt
120ml Karamellsirup oder Glucosesirup
1 Tüte Gelatine, gemahlen
60ml Wasser
5g Zitronensäure
5g Salz
10g Glycerin, pflanzlich

Gelatine und Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit den Sirup mit Salz, Zitronensäure und Glycerin mischen.
Die Gelatine wird nun im Wasserbad unter Rühren verflüssigt und anschließend mit der Sirup-Masse vermengt.

Die Hälfte des Puderzuckers in die Schüssel der Küchenmaschine geben und eine Mulde hineindrücken. In diese Mulde kommt nun das Gelatine-Sirup-Gemisch.
Mit dem Knetaufsatz der Küchenmaschine kann man die Zutaten nun vorsichtig vermengen. Währenddessen Löffelweise den restlichen Puderzucker zugeben. Sobald man merkt, dass die Küchenmaschine es nicht mehr schafft, die Masse zu verkneten, den übrig gebliebenen Puderzucker auf die Arbeitsplatte geben und von Hand in die Fondantmasse einkneten.

Die Hände sollte man dabei vorher immer gut mit Palmin einreiben, damit der Klebrige Fondant-Teig nicht so sehr an den Händen kleben bleibt.

Die Masse wird nun in einen Gefrierbeutel gepackt, Luftdicht verschlossen und für etwa 24 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

Dieses Rezept ergibt etwa 1,2kg Fondant. Etwa eine Stunde vor der Verarbeitung sollte man den Fontant aus dem Kühlschrank nehmen, damit er sich besser kneten lässt. Außerdem kann man ihn nun auch mit Lebensmittelfarben einfärben. Am besten eignen sich dazu Pastenfarben oder Pulverfarben. Farben auf Wasserbasis dürfen nicht für Fondant verwendet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten